Neues Rathaus 2, Foto Graggo.jpg
Schloss Wiesent
Nepal-Himalaya-Pavillon
Kirche Wiesent.JPG
Ruine Heilsberg
Sommerkeller Wiesent
Bürgerhaus, Foto Graggo.jpg

Thaddäusufer am Höllbach ist nun eingeweiht

30.06.2021 Mit einem Festakt hat die Gemeinde am Sonntag, 27.06.2021 das neu gestaltete Thaddäusufer und das Thaddäusdenkmal eingeweiht.

Thaddäusufer.jpg

Denkmal zu Ehren des Wasserdoktors

Dem berühmten Wiesenter Missionar Pater Thaddäus, der den Geburtsnamen Johannes Franz getragen hat, wurde in Wiesent ein Denkmal gesetzt. Er wurde am 26.06.1858 auf dem Hermannsberg geboren und wurde in Südamerika, vor allem in Chile als "Wasserdoktor" verehrt.

Das Gesamtprojekt beinhaltet die Restaurierung der Beschilderung des Wanderwegs, eine Prüfung der Weiden am Bach und im Bereich des Hinterhofs des Gasthauses Schellerer und die Schaffung einer Wassertretanlage.

Pfarrer Franz Matok hat eine Pater-Thaddäus-Figur geschnitzt und der Gemeinde einen Abguss aus Bronze geschenkt, die am Ufer des Höllbachs einen wunderschönen Standort gefunden hat.

Kategorien: Veranstaltungen