Sommerkeller Wiesent

Regenerative Energiequellen

Mit Sonne, Wasserkraft und nachwachsenden Rohstoffen verfügt Wiesent über ideale Voraussetzung.

  1. Sonne
    In Wiesent scheint durchschnittlich an mehr als 1600 Stunden im Jahr die Sonne.  Es konnten im Jahr 2014 rund ca. 2,5 GWh Strom erzeugt werden, was einer Steigerung gegenüber 2010 um 60 % entspricht.

  2. Wasserkraft
    Bereits seit 1933 liefert das Höllbachkraftwerk 1 Strom. Mittlerweile gibt es insgesamt fünf Laufwasserkraftwerke der Leistungsklasse bis 500 kW.
  3. Nachwachsende Rohstoffe
    • Mehrere Hackschnitzel-Heizkraftwerke der EnergieBoxX versorgen Nahwärmenetze.
    • Mit den Rückständen aus der Schweinemast und mit Maissilage wird eine private Biogasanlage (760 kWp) der Firma Gröbner auf dem Gemeindegebiet betrieben.

undefinedundefined